Loewe Opta Optacord 414

Baujahr 1963-65
Bandgeschwindigkeit 9,5 cm/s
Halbspur
Maximale Spulengröße 11 cm
Aufnahmezeit 2 x 90 min für 270 m Langspielband
Frequenzbereich: 50 - 12.000 Hz ± 3 dB
Kombikopf für Aufnahme und Wiedergabe
HF-Vormagnetisierung und Löschung
Tonhöhenschwankungen: <= 0,2%
Eingänge: Rundfunk (4 mV, 50 kOhm), Mikrofon (0,4 mV, 5 kOhm)
Ausgänge: Rundfunk (0,5 V, 1,6 kOhm), externer Lautsprecher (5 Ohm) , Kopfhörer (500 mV, 1,6 kOhm)
Klangregler
Zeigerinstrument für Aussteuerung und Batteriekontrolle
Umspulzeit 1 min 10 s für 270 m Band
3-stelliges Bandzählwerk, vor- und rückwärts zählend
Permanentdynamischer Lautsprecher: 9,5 x 15,5 cm, abschaltbar
7 Transistoren: AC 107, AC 125, AC 125, AC 128, AC 128, AC 128, AC 151
Gegentakt-Endstufe mit 1 Watt Ausgangsleistung
Versorgng durch 5 Monozellen oder eingebautes Netzteil 110/220 V, 50 - 60 Hz, 7 W
Abmessungen: 38,5 x 11,5 x 23,5 cm , Gewicht: 4 kg
Gehäuse aus zweifarbigem Polystyrol
Neupreis im Jahr 1963: DM 448.-

Schaltplan